Wanderpokal

04.07.2011 - 1. Mixed-Wanderpokal-Turnier zum Ende der Medenrunde

Die Siegerpaarungen Markus & Max sowie Martina & Fabian

Zum ersten Mal hatte der TSC Saulheim zum Abschluss der erfolgreichen Medenrunde ein vereinsinternes Mixed-Wanderpokal-Turnier veranstaltet.

Bei schönem Wetter und mit viel Spaß traten 11 Wettkampfspieler und 7 Wettkampfspielerinnen per Auslosung im Mixed bzw. Doppel gegeneinander an. Die Matches waren durchweg fair, aber hart umkämpft. Der jüngste Teilnehmer war 13 Jahre, der älteste 75 Jahre alt.

„Es ist toll zu sehen, wie Jung und Alt gut miteinander auskommen, sowohl im Spiel als auch außerhalb des Tennisplatzes. Und es war für jeden auch eine Bereicherung zu erleben, wie die andere Generation Tennis spielt!“ sagte der Sportwart und 2. Vorsitzende des TSC Sauheim, Horst Schuhmacher. Die jungen Spielerinnen und Spieler zeigten ihr druckvolles Topspinspiel, die Älteren überzeugten durch ihr kluges und taktisches Spiel. Das Zusammenspiel in einem Mixed-Team ergab dann die richtige Mischung für spannende Matches.

Im Finale setzten sich Markus Walter und Max Ebert (auf dem Bild 2. und 3. von rechts) mit einem 6:3-Sieg gegen Martina Keiffenheim und Fabian Dahms (2. von links) durch und sicherten sich damit den 1. Mixed-Wanderpokal des TSC. Der Turniertag klang dann in großer Runde am späten Nachmittag bei Essen und Trinken aus.

Martina Keiffenheim

RSS - Wanderpokal abonnieren