Nachrichten Archiv

Tolle 40-Jahrfeier mit Schleifchenturnier

Zu unserem 40-jährigen Vereinsjubiläum erlebten zahlreiche Mitglieder und Gäste am 11. August 2012 einen sportlichen, unterhaltsamen und musikalischen Tag auf unserer Tennisanlage.

Schleifchenturnier bei 40-Jahrfeier Wir starteten am frühen Nachmittag mit einem Schleifchenturnier, zu dem auch Gäste herzlich eingeladen waren. Bei den zufällig zusammengelosten Mixed- bzw. Doppelpaarungen hatten alle viel Spaß beim Kampf um die bunten Bändchen. Maggie Liegmann führte gewohnt charmant durch die verschiedenen Spielrunden, denen der obligatorische Rundlauf der etwas glück- und erfolgreicheren Teilnehmer folgte. Den abschließenden Match-Tiebreak gewannen Jessica Schuhmacher und Klemens Mayerhöfer.Helmut Degreif bei der Festrede

 A nschließend ließ unser 1. Vorsitzender Helmut Degreif einige wichtige Stationen der Vereinsgeschichte Revue passieren, bevor die Damenmannschaft sowie die Damen 50 und Herren 50 für den Gewinn der Meisterschaft in der diesjährigen Medenrunde mit einigen kostenlosen Hallenstunden belohnt wurden.

 2 Gründungsmitglieder beim "Abrocken" Beim großen Grill- und Salatbuffet, zu dem viele Mitglieder beigetragen hatten, wurde neue Kraft getankt.

Gut gestärkt ließen sich die Anwesenden von der Band "Double Generation" mit unserem Mitglied Roland Heinrich noch etliche Stunden zum Feiern und Tanzen animieren. Mit dabei - siehe Foto - zwei der Gründungsmitglieder: Birgit Thörle und Kalli Schlamp.

Fazit unseres "Chefs" Helmut: „Es war ein super Tag: das Wetter war perfekt und wir hatten alle viel Spaß. Im Namen des Vorstandes mein ganz herzlicher Dank an alle Helferinnen und Helfer und natürlich auch an alle Kuchen- und Salatspender. Durch eure Unterstützung ist der Start in unser nächstes Vereins-Jahrzehnt toll gelungen!"

Ferienspiele 2012

Auch in diesem Jahr war unser Tennisclub Gastgeber für die Ferienspiele der Gemeinde Saulheim.

Am 11. Juli um 14 Uhr trafen sich auf der Anlage 20 am Tennissport interessierte Kinder, um in Kleingruppen die Bälle übers Netz zu schlagen. Mit großem Eifer und bemerkenswerter Ausdauer  spielten sie auch um Punkte.

Danach stärkten sie sich mit Hamburger und Würstchen. Nach dem Essen erhielt jeder Teilnehmer eine Medaille zur Erinnerung an einen schönen Nachmittag.

Therese Adams
Jugendwartin                                                                                                               

Julia Harth bei "Jugend trainiert für Olympia" erfolgreich

Julia Harth wurde mit der Tennis-Mädchenmannschaft des Gymnasiums Nieder-Olm (Jahrgänge 1997 bis 2000) beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" rheinland-pfälzische Landessiegerin.

Die Mannschaft wird vom 23.-27. September in Berlin am Bundesfinale teilnehmen. Der Vorstand gratuliert Julia sehr herzlich und wünscht für Berlin viel Erfolg.

Damen steigen souverän in Rheinhessenliga auf

Damen 1Nach zwei langen Jahren in der A-Klasse ist den Damen des TSC Saulheim nun endlich der ersehnte Aufstieg in die Rheinhessenlige gelungen.

Der Sieg gegen Grün-Weiß Bingen gleich im ersten Spiel war ein großer Schritt in die richtige Richtung. "Berechnungen zufolge" sollte es das schwerste Spiel werden, zu unserem Glück jedoch traten die Binger nicht in Bestbesetzung an.

Die Begegnungen gegen Rotamint Bingen, Bürgerweide Worms und TC Wöllstein konnte man ebenfalls eindeutig für sich entscheiden. Gegen den TC Weiler sollte es noch einmal interessant werden. Nach spannenden und unterhaltsamen Spielen gewann man im Endeffekt deutlicher als es aussah mit 14:0.

Insgesamt war es wieder mal eine schöne Medenrunde mit einem noch viel schöneren Abschluss.
Am Erfolg beteiligt waren: Julia Degreif, Nicole Weiskopf, Verena Gerlach, Jessica Schuhmacher und Lisa Friedrich.
 

Damen 50 und Herren 50 steigen in Rheinhessenliga auf

Nachdem den Damen 50 im vergangenen Jahr nur ein einziger Matchgewinn zum Aufstieg von der A-Klasse in die Rheinhessenliga gefehlt hatte, lautete das diesjährige Saisonziel natürlich "Aufstieg". Nach drei souveränen Siegen - 12:2 gegen Römerquelle und jeweils 14:0 gegen Sprendlingen und Pfiffligheim - musste das letzte Match gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen SVW Mainz-Weisenau über den Aufstieg in die Rheinhessenliga entscheiden.

Nach drei gewonnenen Einzeln war die Ausgangsbasis für die abschließenden beiden Doppel sehr gut. Dank taktisch guter Aufstellung und dem erforderlichen Kampfgeist konnten die benötigten Punkte zum 9:5 Tagessieg eingefahren werden. Der Gruppensieg in der A-Klasse 1 und somit der Aufstieg in die Rheinhessenliga waren perfekt.

Über ihre gute und geschlossene Mannschaftsleistung freuen sich Ina Köhler, Hanna Degreif, Mannschaftsführerin Elisabeth Stein, Doris Besant, Dr. Andrea Grünkemeier-Harth und Angela Ebhardt.

Auch die Herren 50 haben das vor der Runde ausgegebene Ziel "Aufstieg in die Rheinhessenliga" nervenstark wahrgemacht.

Gleich im ersten Spiel bei Rot Weiß Worms wurde der Grundstein mit einem 12:9 Sieg gelegt. Es folgten zwei klare Siege gegen Guntersblum und Osthofen. Danach wurde es spannend. Zuerst kam es zum Duell Erster gegen Zweiten. Nach ausgeglichenen Spielen in den Einzeln und den Doppeln entschied am Ende der Championstiebreak im entscheidenden Doppel die Partie und  man gewann mit 12:9 Punkten. Im letzten Spiel gegen den nunmehr Tabellenzweiten Oppenheim/Nierstein musste man noch einmal alle Kräfte mobilisieren um am Ende mit 14:7 den Sack endgültig zuzumachen und den Aufstieg perfekt zu machen.

Folgende Spieler waren an dem Erfolg beteiligt: Uli Weiskop, Eddy Oh, Horst Schuhmacher, Roland Heinrich, Axel Schuhmacher, Helmut Degreif, Rudi Runkel und Klemens Meyerhöfer.

 

Tennis im nächsten Winter

Für die kommende Hallensaison stehen noch freie Stunden, vor allem auch am Wochenende zur Verfügung. Die Hallensaison 2013/14 läuft vom 23. September 2013 bis 20. April 2014.

Für Fragen oder eine Buchung von festen Hallenstunden steht Ihnen Gerd Schlüter, Tel. 06732 4546, gerne zur Verfügung.

Ab 1. September wird wieder das Online-Buchungssystem "BOOKANDPLAY" aktiviert, in dem Sie die noch freien Hallenstunden sehen und auf Wunsch dann belegen können.Fragen zum Buchungssystem beantwortet gerne Manfred Stein, Tel. 06732-4530.

Clubabend und Sommerrunde

Während der Sommersaison 2013 kommen wieder an jedem Dienstag ab 18.00 Uhr unsere Mitglieder zum „Clubabend“ auf die Anlage, um ein Match auszutragen, gemeinsam einen kleinen Imbiss einzunehmen oder einfach den geselligen Abend auf der schönen Terrasse zu genießen.

Es sind immer Mitglieder des Vorstandes als Ansprechpartner da und Spieler bzw. Spielerinnen, die sich für ein unverbindliches „Schnuppertraining“ für Nicht-Mitglieder gerne zur Verfügung stellen.

Außerdem wird an jedem Donnerstag ab 10.00 Uhr eine „Sommerrunde“ gespielt, an der alle Clubmitglieder teilnehmen können. Gerne können auch Nicht-Mitglieder oder Urlauber bis zu zwei Mal bei der Sommerrunde mitspielen. Wer Lust auf mehr hat, sollte dann jedoch in den Verein eintreten.

Yannick Martin bei Turnier erfolgreich

Bei den Pacific Salinental Open in Bad Kreuznach vom 13.-15. April 2012 spielte sich unser Jugendspieler Yannick Martin als Ungesetzter unter 13 Teilnehmern bei den Jungen U 12 ins Finale. Dort unterlag er dem an Nummer 3 gesetzten Levy Müller vom TC Rot-Weiss Kaiserslautern in 2 Sätzen mit 4:6 und 0:6.

Der Vorstand gratuliert herzlich zum tollen 2. Platz!

Salinental Open

Foto: Christian Wolf, Turnierleitung, überreicht Yannick den Pokal.

 

Saisoneröffnung am 22. April 2012

Der Vorstand lädt alle Mitglieder und die Freunde des TSC ganz herzlich zur offiziellen Saisoneröffnung am Sonntag, den 22. April auf die Anlage ein. Beginn ist um 10.00 Uhr.

Wir freuen uns darauf, mit euch / mit Ihnen die Winterrunde zu verabschieden und auf den neu hergerichteten Sandplätzen die Freiluftsaison zu begrüßen. Für einen kleinen Imbiss und Getränke ist natürlich gesorgt.

Natürlich freuen wir uns, wenn auch Gäste kommen, denen wir gerne unsere Anlage und die Spielmöglichkeiten vorstellen wollen.

Die regelmäßigen Platzbelegungszeiten durch unsere Trainer (während der kompletten Freiluftsaison) sowie durch die Mannschaften (während der Medenrunde) werden in Kürze unter "Unsere Anlage" nachzulesen sein.

Der Vorstand

TSC-Shirts mit Logo

Die TSC–Shirts mit unserem aufgedruckten Logo muss man einfach haben! Die Qualität ist toll, nach dem Waschen muss nicht gebügelt werden!

TSC-Shirts mit Logo

Farben:
Es gibt die Shirts in den Farben türkis (= Code F 1), weiß (F 2),   rot (F 3) und mittelblau (F 4).

Größen:
Damengrößen:   kleiner 38/40,   38/40,   42/44  und  44/46.
Herrengrößen:    M,   L,   XL,    XL  und  XXXL.

Preis:
24,- Euro je Shirt inklusive Logo-Aufdruck (das ist der Selbstkostenpreis für den Verein).

Bestellung:
Ansprechpartnerin für diese Aktion ist unser Vorstandsmitglied Ina Köhler. Eine Bestellung erfolgt per Mail an ina.koehleratonline.de

Hierfür werden folgende Angaben benötigt:
Vor- und Nachname Besteller/in, Telefonnummer, Anzahl der Shirts, Farbe/n (siehe Code oben), Größe/n (siehe oben).

Pages