Nachrichten Archiv

Einladung zur Nikolausfeier 2015

 

Am Samstag, den 5. Dezember findet in unserem Vereinsheim eine sportliche Nikolausfeier statt.

Wer also Lust und Laune hat, kommt ab 19:00 Uhr in die "Butze", um sich bei Weck, Worscht und Woi mit Gleichgesinnten zu treffen und einen gemütlichen Abend zu verbringen.

Vereinsmitglieder (!), die sich als "sportlicher Nikolaus" betätigen möchten, können an diesem Abend kostenfrei auf unseren Hallenplätzen spielen.

Der Vorstand freut sich auf ein gemütliches Beisammensein und hofft auf rege Teilnahme.

Tolle Beteiligung an den Vereinsmeisterschaften 2015

Auch unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften fanden wieder einen sehr guten Anklang, was die Teilnehmerzahlen eindeutig belegen.

Im Herren-Einzel traten 16 Spieler an, wobei Leon Kopp mit 12 Jahren der jüngste und Edi Oh mit 68 Jahren der älteste Teilnehmer war. Die Tatsache, dass zwei Spieler der Herrenmannschaft zeitgleich bei einem LK-Turnier gemeldet hatten, nutzte Rene Kopp von den Herren 30 und schaltete gleich zwei gesetzte Spieler aus, bevor er im Finale mit dem an Position 1 gesetzten Jan-Eric Sagerer seinen Meister fand.

Bei den Damen hatten sich überwiegend fortgeschrittene Anfängerinnen angemeldet, die mit viel Spaß, aber auch dem nötigen Ehrgeiz ihre Spiele bestritten. Es wurde in zwei 4er Gruppen gespielt, die Gruppenersten kamen ins Finale. In diesem kam es zu einem „Generationenduell“, in dem sich die 12-jährige Michelle Sonntag der routinierten Ute Schmidt geschlagen geben musste.

Zwei Wochen später fanden die Damen- und Herrendoppel sowie die Mixed-Meisterschaften statt. Bei den Mixedmeisterschaften war die Resonanz mit 18 Paarungen überwältigend, so dass sogar eine Qualifikation für die Hauptrunde gespielt werden musste. Mixedmeister wurde die favorisierte Paarung Franzi Scheyer/Nico Schuhmacher, welche die letztjährigen Sieger Ute Schmidt/Axel Schuhmacher klar bezwangen.

Im Herrendoppel konnten Manuel Engels/Jan-Eric Sagerer ihren Vorjahrestitel  verteidigen und gewannen erwartungsgemäß gegen die Paarung Rene Kopp/Markus Sonntag. Bei den Damen sicherten sich Franzi Scheyer/Julia Harth gegen die Paarung Ute Schmidt/Elke Schweizer den Titel.

Wirkliche Überraschungen blieben aus, die Favoriten wurden ihrer Rolle allesamt gerecht. Bei der abschließenden Siegerehrung zeigte sich Turnierleiter Horst Schuhmacher äußerst zufrieden mit dem Ablauf der Meisterschaften. Trotz einiger Regengüsse konnte der Zeitplan eingehalten werden, da man bei Bedarf in die Tennishalle ausweichen konnte. Auch die Bereitschaft vieler Mitglieder, mit Kuchen und  Salatspenden nicht zu geizen bzw. in der Küche mit anzupacken zeigt, dass es um unseren Verein sehr gut bestellt ist.

Tennis-Ferien-Camp 2015 war ein voller Erfolg

Unter dem Motto “Spiele, Spaß und Tennis” fand das erstmals ausgerichtete Tenniscamp des TSC Saulheim in der letzten Sommerferienwoche statt.

Mit 15 Kindern und Jugendlichen im Alter von 7-15 Jahren (5 Mädchen und 10 Jungs) war das Feriencamp schnell ausgebucht. Trainer und Betreuer blickten zu Beginn des Camps in neugierige und erwartungsvolle Gesichter.

Zuerst bekamen alle Teilnehmer ein T-Shirt und wurden von Camp-Leiter Horst Schuhmacher über den Programmablauf der nächsten drei Tage informiert. Dann wurden drei leistungs- und altersgerechte Gruppen zu je 5 Jugendlichen gebildet und ihren Betreuern Max Ebert, Leon Kopp und Horst Schuhmacher zugeteilt.

Schon nach den ersten Trainingseinheiten fanden sich die Kinder in ihren Gruppen gut zurecht und bildeten mit ihren Betreuern ein gutes Team. In den Pausen konnten sich die „Kleinen“ beim Tischfußball-Kicker und Tischtennis vergnügen, während die Jugendlichen sich überwiegend an der Playstation und beim Fußballtennis von den anstrengenden Tennisübungen erholten.

Am letzten Tag fand nachmittags ein Abschlussturnier statt, bei dem die Mädels mit den Jungs  Mixed spielten, was die Harmonie des Camps noch einmal verdeutlichte. Mit Medaillen für die Kleinen und vielen nützlichen Sachpreisen wurden die Kids verabschiedet. Die einhellige Meinung aller Teilnehmer: „Tolles Camp, tolle Stimmung - wir sind beim  nächsten Camp  wieder dabei“.

Der TSC Saulheim bedankt sich bei allen Teilnehmern, Eltern, Betreuern und Helfern und wird auch im nächsten Jahr in der letzten Sommerferienwoche ein Ferien- und Tenniscamp anbieten.

Horst Schuhmacher

Stellenangebote

Der TSC Saulheim sucht ab Oktober 2015

eine/n Hallen- und Platzwart/in auf Minijob-Basis

sowie

eine Reinigungskraft auf Minijob-Basis.

Interessenten melden sich bitte bis 30. September beim 1. Vorsitzenden Helmut Degreif, Tel. 06732 5344. Er steht im Vorfeld auch gerne für nähere Informationen zu den beiden Stellenangeboten zur Verfügung.

Unser Nachwuchs auf dem Vormarsch

Drei Jugendliche unseres TSC nahmen am letzten Augustwochenende sehr erfolgreich am großen Jugendturnier, den Mainzer Sand Kids Open teil.

Julia Harth spielte sich bei den Mädchen U16 bis ins Finale, das sie nach großem Kampf nur knapp verlor.

Bei den Jungen U16 erreichte unser Junior Yannick Martin das Halbfinale, in dem er denkbar knapp im Matchtiebreak gegen einen Spieler des TSC Mainz scheiterte. Das Spiel um Platz 3 konnte Yannick dann für sich entscheiden.

Bei den Jungen U12 wurde Leon Kopp seiner Favoritenrolle gerecht. Mit druckvollem Spiel ließ er seinen Gegnern kaum eine Chance und sicherte sich ohne Satzverlust seinen zweiten Sieg bei diesem Turnier.

Herzliche Glückwünsche an Julia, Yannick und Leon - weiter so!

 

Einladung zu den Vereinsmeisterschaften 2015

Liebe Mitglieder,

zum Ende der Freiluftsaison wird es noch einmal sportlich, denn wir werden wieder unsere Vereinsmeister küren. Die Teilnehmerlisten hängen bereits im Vereinsheim aus. Bis zur Auslosung am 28. August um 18.00 Uhr kann man sich eintragen.

Jugendmeisterschaften

Die Jugendlichen spielen ihre Vorrunden am Samstag, den 5. September, die Finalspiele sind am Sonntag, den 6. September.

Meisterschaften Damen- und Herren-Einzel

Die Damen- und Herren-Einzelkonkurrenzen finden von Dienstag, den 1. September bis Sonntag den 6. September statt. Mitmachen kann jedes Vereinsmitglied ohne Altersbegrenzung.
Die Auslosung erfolgt am Freitag, den 28. August um 18.00 Uhr (Meldeschluss), die Setzliste ist den Sportwarten vorbehalten.

Die Verlierer der 1. Runde kommen in die B-Runde, so dass jede/r Teilnehmer/in mindestens zwei Spiele absolviert. Die Vorrundenspiele beginnen wochentags ab 18.00 Uhr, in Absprache auch früher. Terminwünsche werden so gut es geht berücksichtigt.

Die Viertel- und Halbfinals finden am Samstag statt, die Finals am Sonntag ab 13.00 Uhr. Anschließend ist die Siegerehrung.

Meisterschaften im Doppel und Mixed

Die Doppel- und Mixed-Vereinsmeisterschaften werden von Donnerstag, den 17. September bis Sonntag, den 20. September ausgetragen.

Seniorenmeisterschaft

Die Seniorenmeisterschaft der Mitglieder ab 65 Jahren findet von Donnerstag, den 24. September bis Sonntag, den 27. September statt.

Startgebühr

Die Startgebühr in den Einzelkonkurrenzen der Damen, Herren und Senioren beträgt 5,00 €, in den Doppel- und Mixedkonkurrenzen 2,50 Euro je Spieler/in.

Turnierpreise

Als Preise gibt es in den einzelnen Konkurrenzen Pokale und/oder Sachpreise.

Und zum guten Schluss...

Der Vorstand und vor allem die Sportwarte freuen sich auf viele Teilnehmer/innen. Schön wäre es natürlich, wenn auch diejenigen, die nicht aktiv teilnehmen, einfach "vorbeischauen" und den letzten Monat der Freiluftsaison mit uns zusammen auf unserer schönen Anlage genießen.

Euer Sportwart
Horst Schuhmacher 

Leon Kopp ist Vize-Rheinhessenmeister

Unser Mitglied Leon Kopp (auf dem Foto links) hat bei den Rheinhessenmeisterschaften 2015 der Jugendlichen U12, die auf der Anlage von Böhringer Ingelheim stattfanden, die Vizemeisterschaft errungen.

Leon, der für den TC Weiler in der Rheinhessenliga Medenrunde spielt, wurde gleich im ersten Spiel stark gefordert. Er behielt jedoch im Matchtiebreak die Nerven und gewann die Partie mit 10:8. Die Viertel- und Halbfinalpartien gestalteten sich dagegen deutlich leichter, wobei er dem an Platz 2 gesetzten Mats Geyrhofer keine Chance ließ und souverän ins Finale einzog. Hier musste er sich allerdings seinem Mannschaftskameraden und Dauerrivalen Benny Kessler geschlagen geben.

Auch bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Mitte Juli in Ingelheim schlug sich Leon Kopp wacker und schied erst im Viertelfinale an dem an Nummer 2 gesetzten Tristan Reiff aus Andernach aus.

Der Vorstand gratuliert Leon ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen.

Tags: 

Einladung zum Schleifchenturnier mit Sommernachtsfest

Der TSC Saulheim lädt für Samstag, den  22. August 2015 ab 14.00 Uhr zum traditionellen Schleifchenturnier mit anschließendem Sommernachtsfest ein.

Neben unseren Mitgliedern können natürlich auch Freunde des TSC am Turnier teilnehmen bzw. zum Sommernachtsfest kommen, mit dem wir etwa ab 18:00 Uhr den sportlichen Tag ausklingen lassen. Am Abend werden wir auch unsere Aufstiegsmannschaften gebührend ehren.

Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen, abends Steaks und Würstchen vom Grill sowie verschiedene Salate. Für alle, die gerne einen Kuchen oder Salat spenden möchten, hängt im Vereinsheim eine Liste aus.

Kostenbeitrag Erwachsene 10,00 €, für Kinder die Hälfte. In diesem Betrag sind Speisen und Getränke enthalten (außer Sekt und Cocktails).

Zur besseren Vorbereitung des Schleifchenturniers bitten wir außerdem um Anmeldung in die ausgehängte Liste. Auswärtige melden sich bitte bei Horst Schuhmacher telefonisch an unter 06732 4172.

Wir würden uns freuen, recht viele Mitglieder und Tennisinteressierte begrüßen zu dürfen, um bei hoffentlich gutem Wetter gemeinsam Tennis zu spielen und ein paar schöne Stunden zu verbringen.

Einladung zum Tennis-Feriencamp des TSC Saulheim

Liebe Tennis-Kids, liebe Eltern,

in der letzten Sommerferienwoche bietet der TSC Saulheim ein 3-tägiges Tenniscamp für Kinder und Jugendliche von 8 - 16 Jahren an.

Wann:  Dienstag  01.09.2015 – Donnerstag  03.09.2015, jeweils von 10:00  bis 15:30 Uhr

Wo:      auf der Anlage des TSC Saulheim

Entsprechend der Teilnehmerzahl werden je nach Alter und Leistungsstand Gruppen von 4-6 Teilnehmern gebildet. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt.

Leitung des Camps: Horst Schuhmacher ( C-Trainer).

Unser Angebot:

  • Aufwärmprogramm
  • leistungsorientiertes und spielerisches Tennistraining
  • Koordination und Konditionstraining
  • Abschlussturnier mit Sachpreisen
  • Mittagessen, Obst und Getränke sind inklusive
  • 1 Camp-T-Shirt

Kosten:  Mitglieder 75,00 €, Nicht-Mitglieder 90,00 €
Der Betrag ist am ersten Tag zu entrichten. Bei Krankheit erfolgt eine anteilmäßige Erstattung.

Anmeldungen können per Mail oder WhatsApp erfolgen.

Anmeldungen und Rückfragen bei:

Horst Schuhmacher
Tel. 06732 5441 / mobil 0151 20403409
E-mail: Shschumiatfreenet.de

Damen 50 schaffen 2015 Aufstieg in Oberliga

Drei Siege und ein Unentschieden reichten unseren Damen 50, um in der Medenrunde 2015 in der Verbandsliga den Meistertitel zu erringen. "Wir können noch gar nicht richtig glauben, was uns da gelungen ist", zieht Mannschaftsführerin Elisabeth Stein Bilanz. "Unser Ziel war der Klassenerhalt, aber der überraschende Rückzug des letztjährigen Oberliga-Absteigers TC Weilerbach nach dem 2. Spieltag änderte die Situation für uns verbliebene Mannschaften natürlich schon. Dass wir uns dann die Meisterschaft erkämpfen konnten, freut uns alle natürlich sehr."

Vor dem letzten Spieltag hatten auch noch die Damen aus Andernach und Rüdesheim den Aufstieg in Reichweite. Doch machte am Ende der mit 11:3 errungene souveräne Sieg der Saulheimerinnen gegen Rot-Weiß Neustadt alles klar.

"Jetzt werden wir wohl unser Trainingspensum etwas erhöhen müssen", schmunzelt Stein, "denn in der Oberliga weht schon ein ganz anderer Wind. Aber ein Abenteuer wird es für uns ältere Mädels allemal - und darauf freuen wir uns."

Auf dem Foto (von Julia Harth) die Meisterinnen 2015 v.l.n.r.
Doris Besant, Martina Keiffenheim, Ina Köhler, Elisabeth Stein und Dr. Andrea Grünkemeier-Harth.

Pages